Startseite

Berichte

Termine

Newsletter

Fußball

Leichtathletik

Turnen

Jazzdance
Wirbelwinde
Flashlions


Ballett

Galerien

Sportfreunde

Werbepartner

Sportstätten

Links

Impressum



 
Jazzdance

Jeder Mensch hat ein Gefühl für Rhythmus. Und die meisten Menschen bewegen sich auch gern zu Musik, ob bei einer Feier oder auf einem Ball. Tanzen ist aber noch mehr als tänzerische Bewegung zu Musik. Tanzsport verbessert Ihre Ausdauer und dient damit natürlich Ihrer gesamten Fitness. Darüber hinaus fördert Tanzen insbesondere Ihre Koordinationsfähigkeit und die Gedächtnisleistung. Tanzen bereitet also nicht nur Spaß, sondern macht fit und erhält die Gesundheit.

Tanzen ist der Sport für alle Menschen, die den ganzen Körper bewegen und fast spielerisch ihre Kondition aufbauen wollen. Wie in jedem Sport ist regelmäßiges Training besonders gut, um Sauerstoff zu tanken und vor allem Fett zu verbrennen.

Tanztechnik will gelernt sein. Die Umsetzung der Schritte zu dem Rhythmus der Musik fördert die Beweglichkeit und die Konzentration.

Tanzen verbessert die Körperhaltung und belastet den Bewegungsapparat nur leicht. Deshalb ist Tanzen empfehlenswert bei Rücken- und Gelenkproblemen. Tanzen ist zugleich eine Gesundheits- oder Rehabilitationssportart. Alles ist möglich, aber nichts muss sein - Hauptsache man ist mit Begeisterung an der tänzerischen Bewegung dabei.

Wer sich im Takt der Musik bewegt, vergisst die Alltagssorgen im Nu. Tanzen vermittelt pure Lebensfreude, ist gesund und fördert bestens die Kommunikation zwischen Menschen. Das Glücksgefühl, das beim Tanzen ausgelöst wird, ist außerdem ein wahres Wundermittel gegen Stress.


 
Besucher
heute:
gestern:
gesamt:
34
42
169615



 
  [ nach oben