Sportfreunde Edertal 1921 e.V.

2 Dörfer | 800 Freunde | 1 Verein



Fußball

 

Elf Freunde müsst ihr sein, heißt es landläufig, doch in der Fußballabteilung der Sportfreunde Edertal sind es viel mehr Kicker die für uns antreten. Sei es in den unterschiedlichen Jahrgangsstufen der Jugendspielgemeinschaft mit dem VfL Bad Berleburg, im eigenständigen Seniorenbereich oder in der Alt-Herren Spielgemeinschaft mit den Nachbarn aus Wingeshausen und Bad Berleburg.

Quelle FUPA

Straffes Programm bei A-Kreisligisten

Am Wochenende ist der Spielplan der Fußball-A-Kreisliga Siegen-Wittgenstein veröffentlicht worden. Angepfiffen wird die Saison im Kreisliga-Oberhaus bekanntlich am 6. September. Die erste, aber bisher auch einzige „Englische Woche“ im Jahr 2020 lässt in der 19-er Liga nicht lange auf sich warten. Der 3. Spieltag soll am 16. und 17. September, einem Mittwoch und einem Donnerstag, ausgetragen werden.

Ansonsten geht es im Wochenrhytmus weiter bis zum 4.Advent ( 20.Dezember). Bis dahin wird der Ball lediglich an zwei Sonntagen ruhen. Der für Totensonntag vorgesehene Spieltag (Sportverbot bis 18 Uhr) wurde komplett für Samstag angesetzt. Für Allerheiligen (ebenfalls Sportverbot in Nordrheuin-Westfalen) muss noch eine Lösung gefunden werden.


Momentan sind die Partien für 1. November im Internet zu finden, die Verantwortlichen suchen derzeit noch nach einem Ausweichtermin. „Bei der Erstellung des Spielplans ist richtig experimentiert worden. Das war in diesem Jahr unglaublich schwer. Die Allerheiligen-Termine werden auf jeden Fall noch verschoben“, erklärte der Kreisvorsitzende Marco Michel zum Basteln des Terminplans, für den in dieser Spielzeit der 20-er Schlüssel angewendet werden muss.

Aus diesem Grunde endet die Winterpause für die A-Ligisten auch schon am 14. Februar 2021. Gekickt wird – falls Corona und die Witterung mitspielen – bis zum 13. Juni dann nicht nur sonntäglich (außer Ostern und Pfingsten), sondern auch Gründonnerstag (1. April), Ostermontag (5. April), Pfingstmontag (24. Mai), Fronleichnam (3. Juni) sowie am 21./22. April („Englische Woche“).

Am 1. Spieltag kommt es unter anderem zum Stadtderby zwischen der SG Siegen-Giersberg und Grün-Weiß Siegen. Auch für den FC Wahlbach halten sich die Reisekilometer in Grenzen, denn am Sportplatz „Höhwäldchen“ wartet der TuS Wilnsdorf/Wilgersdorf auf den Fast-Nachbarn. Zwei der sechs Aufsteiger dürfen sich zum Auftakt in der neuen Liga auf ein Heimspiel freuen: Der SV Feudingen startet gegen den Siegener SC, und die Sportfr. Obersdorf/Rödgen begrüßen am 6. September den VfB Burbach.

Mit Auswärtspartien starten die Neulinge Sportfr. Edertal (beim SV Netphen), SG Laasphe/Niederlaasphe (bei der SG Hickengrund) und Fortuna Freudenberg 2. (bei Germania Salchendorf 2.). Der sechste Aufsteiger, die SpVg Anzhausen/Flammersbach, hat zu Saisonbeginn spielfrei und steigt eine Woche später im heimischen Persoplan-Sportpark gegen die SpVg Niederndorf ins A-Kreisliga-Geschehen ein. 



Unsere Hallen- und Sportplatzbelegung